Logo der AOK Rheinland/Hamburg
vigo Krankenversicherung VVaG

Die AOK Rheinland-Hamburg empfiehlt die Zusatz­ver­si­che­run­gen der vigo Kranken­ver­si­cherung VVaG als preiswerte und leistungs­starke Ergänzung zum gesetzlichen Basis-Schutz. Die vigo berät Sie gerne zu folgendem Themen:

  • Pflege – frühzeitig passend abgesichert. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Düsseldorfer Pflegegeld
  • Zusatzschutz für Krankenhaus, Zähne, Naturheilverfahren, Sehhilfen und mehr
  • Krankenversicherungsschutz im Ausland – für Reisen bis zu 8 Wochen Dauer
  • Krankenversicherungsschutz im Ausland – für Aufenthalte bis zu 5 Jahren für bestimmte Zwecke (z.B. für Auslandssemester, Work & Travel oder Au-pair)

Zu den Tarifen (Sie wechseln auf den Internetauftritt der vigo Krankenversicherung VVaG)

Ihr Plus an Sicherheit

Zusatztarife der vigo Krankenversicherung VVaG

Die vigo Krankenversicherung ist eine private Krankenversicherung mit Sitz in Düsseldorf. Sie wurde 1985 gegründet.

Ziel des Unternehmens ist es, mit attraktiven Zusatz­ver­sicherungen die Leistungen der gesetzlichen Kranken- und Pflege­versicherung zu optimieren und damit die individuellen Komfort- und Absicherungs­wünsche für einen umfassenden Ver­sicherungs­schutz zu erfüllen.

Seit Entwicklung des flexiblen Pflege­tage­geldes im Jahre 2006 hat sich der Versicherer zu einer etablierten Größe im Bereich der Pflege­zusatz­versicherung entwickelt.

Als eigenständiger Versicherungs­verein auf Gegenseitigkeit ist die vigo Kranken­ver­sicherung nicht gewinn­orientiert ausgerichtet und agiert unabhängig von Konzern- und Aktionärs­interessen. Sie arbeitet kosten­deckend und alle Überschüsse kommen den Kunden zugute.

Die AOK Rheinland/Hamburg empfiehlt ihren Versicherten die Zusatztarife der vigo Kranken­ver­sicherung, führt selber jedoch keine Beratungen und keine Vermittlung von Versicherungen durch. Interessierte können sich direkt an die vigo wenden.

Verantwortlich für den Inhalt

Betreiber der Website www.vigo-tarife.de und verantwortlich für die Inhalte dieser Websites im Sinne des Presserechtes ist:

vigo Krankenversicherung VVaG
Konrad-Adenauer-Platz 12
D-40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 355900-0 / Telefax: 0211 355900-20
E-Mail:service@vigo-krankenversicherung.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Dieter Turowski (Vorsitzender)
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Handelsregisternummer: HRB 21 160

Mitglied im Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.
Gustav-Heinemann-Ufer 74 c
50968 Köln
Telefon: 0221 9987-0
Internet: www.pkv.de

Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108
D-53117 Bonn
Telefon: 0228 4108-0 / Telefax: 0228 4108-1550
Internet: www.bafin.de

OMBUDSMANN
Private Kranken- und Pflegeversicherung
Der außergerichtliche Streitschlichter für die private Kranken- und Pflegeversicherung

Postanschrift:
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstraße 13
10117 Berlin
Telefon: 01802 550444 (0,06 Euro pro Anruf aus dem Festnetz)
Telefax: 030 20458931

Die Inhalte dieser Website sind sorgfältig recherchiert. Gleichwohl kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen, Daten und Zeitangaben übernehmen.

Bildnachweis

© plainpicture/PhotoAlto; ID p6230591f *Familie am Strand

Technische Produktion

ecomit GmbH

Die vigo Krankenversicherung VVaG schützt personenbezogene Daten und informiert darüber, welche Daten gespeichert und wie sie verwendet werden. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind nach Artikel 4 Nummer 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer.

Personenbezogene Daten werden von dem Verantwortlichen nur dann verarbeitet, wenn die betroffene Person im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 DSGVO ihre Einwilligung gegeben hat, die Verarbeitung zur Vorbereitung oder Durchführung eines Vertrages erforderlich ist oder der Verantwortliche rechtlich zur Verarbeitung verpflichtet ist.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen ist nicht vorgesehen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer und ggf. weitere von Ihnen in der E-Mail an uns offenbarten Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Weitere Rechte des Betroffenen

Die betroffene Person hat ein Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten nach Artikel 15 DSGVO, sie hat ein Recht auf Berichtigung oder Ergänzung fehlerhafter oder unvollständiger personenbezogener Daten nach Artikel 16 DSGVO und sie hat ein Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO. Für die Dauer der Bearbeitung von Anträgen auf Berichtigung oder Löschung hat die betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO. Die betroffene Person kann zudem die Herausgabe ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) nach Artikel 20 DSGVO verlangen.

Die betroffene Person hat das Recht, erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nach Artikel 6 Absatz 1 a) oder Artikel 9 Absatz 2 a) jederzeit zu widerrufen (Artikel 7 DSGVO). Zudem hat der Betroffene das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Nutzung der Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser bzw. Ihr verwendetes Endgerät an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser (Endgerät)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte durch den von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und durch die die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen auswerten kann. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Unsere Webseite nutzt zwei Arten von Cookies: Session-Cookies und dauerhafte Cookies. Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Sie dienen der Verbindungssteuerung und Navigation und ermöglichen Ihnen eine komfortable Nutzung unseres Internetangebotes. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren.

Für die Webanalyse verwendeten dauerhaften Cookies werden zur Wahrung der berechtigten Interessen zu statistischen Zwecken gespeichert und ausschließlich im Rahmen der Optimierung der Online-Angebote in der Webanalyse ausgewertet. Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich nach Art des Cookies unterscheiden kann. In den Sicherheitseinstellungen des Browsers können die Cookies jederzeit entfernt werden und die Annahme oder die Ablehnung entsprechend Ihrer Wünsche konfiguriert werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

Online-Abschluss von Versicherungsverträgen

Wenn Sie einen Versicherungsvertrag über unsere Webseite abschließen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für den Abschluss des Vertrages benötigen. Für den Abschluss von Versicherungsverträgen notwendige Daten sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Bearbeitung Ihres Antrags. Dazu können wir Ihre Zahlungsverkehrsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

Die von Ihnen angegebenen Daten können wir zudem verarbeiten, um Sie über weitere Produkte aus unserem Angebot zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen zu lassen.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Antragsdaten für die Dauer von zehn Jahren nach Vertragsende zu speichern.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Zahlungsverkehrsdaten, wird der Antragsvorgang nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt.

Webanalyse

Diese Webseite nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehem. Piwik), um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig optimieren zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Webanalysedienstes ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Verwendung von YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. In diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei gemäß Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen.

Von der möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und auch keinen Einfluss darauf. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir im Hinblick auf den generellen Umgang mit Cookies und der möglichen Deaktivierung auf unsere Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zu unserer Webseite

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Widerruf der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Wahrung unseres berechtigten Interesses stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils in der Beschreibung der Funktionen dargestellt ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Information der betroffenen Person nach Artikel 13 DSGVO

Verantwortlicher ist:

vigo Krankenversicherung VVaG
Konrad-Adenauer-Platz 12
D-40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 355900-0 / Telefax: 0211 355900-20
E-Mail: service@vigo-krankenversicherung.de
Vertretungsberechtigter Vorstand: Dieter Turowski (Vorsitzender)

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Mario Krick
ecomit GmbH
Konrad-Adenauer-Platz 12
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 355900-0 / Telefax: 0211 355900-20
E-Mail: datenschutz@vigo-krankenversicherung.de